Prämierte und eingereichte Facharbeiten 2014

Folgende Facharbeiten wurden gekürt:

Daniel Dobsza (Otto-Hahn-Gymnasium)
Die Effektivität einer Windkraftanlage unter Beobachtung der Flügelstellung (Physik)
> gekürt mit dem FaWiS-Preis "Energie"

Theresa Hagemann (Neues Gymnasium Bochum)
Die Honigbiene im Winter (Biologie)
> gekürt mit dem FaWiS-Preis "MINT"

Alessa Lappe, Dorothee Micheln, Vanessa Schmidt, Danielle Siemen, Alexandra Spaeth, Anna Wintermantel (Gymnasium St. Michael Paderborn)
Eisengewinnung von der Frühgeschichte bis in die Neuzeit – und Erfahrungen beim Bau und Betrieb eines Rennofens (Chemie)
> gekürt mit dem FaWiS-Preis "Industrie"

Svenja Kächele (Neues Gymnasium Bochum)
Beeinflussung des Geschmacksempfindens durch die Tellerfarbe (Chemie)
> gekürt mit dem FaWiS-Preis "Medien & Marketing"

Florian Soßna (Albert-Schweitzer-/Geschwister-Scholl-Gymnasium, Marl)
Wir sind nur ein Tropfen im Ozean, wir sind nur 5.000 von 20 Millionen“ Über Motive, Arten und Folgen der Flucht aus Syrien
> gekürt mit dem FaWiS-Preis "Klassik"

 

 


 

Die weiteren eingereichten Facharbeiten:

Florian Apfeld (Schiller Schule Bochum)
Arbeitsmigration oder Armutsmigration ? – Auswirkungen der Arbeitnehmerfreizügigkeit innerhalt der EU am Beispiel der Dortmunder Nordstadt (Erdkunde)

Jovan Mintrovic (Schiller Schule Bochum)
Welche Bedeutung hatten die Erfindungen Nikola Teslas für die Industrialisierung und die heutige Zeit? (Geschichte)

Til Stricker (Maria-Sibylla Merian-Gesamtschule)
Welche Computergesteuerte Werkstückbearbeitung – vom Rohteil zum Werkstück (GK Technik)

Fabian Sendzik (Maria-Sibylla Merian-Gesamtschule)
Blutpuffer (GK Chemie)

Kristina Scheuplein (Maria-Sibylla Merian-Gesamtschule)
Entwicklungsdependente Kompetenz von Kindern zum Erlernen von Lektionen aus Märchen (Psychologie)

Maximilian König (Schiller-Gymnasium Witten)
Biometrische Sicherheitssysteme (Informatik)

Winnie Kleversaat (Otto-Hahn-Gymnasium, Herne)
Wie werden politische Entscheidungen durch Medien beeinflusst? (Sozialwissenschaften)

Elena Leppen (Otto-Hahn-Gymnasium, Herne)
Computer schaden Kindern mehr als sie nützen (Pädagogik)

Jonas Bodensieck (Otto-Hahn-Gymnasium, Herne)
Ultras – Subkultur oder Synonym für Gewalt (Sozialwissenschaften)

Mine Aktas (Willy-Brandt-Gesamtschule Marl)
Die rechtliche und gesellschaftliche Situation von gleichgeschlechtlichen Lebenspartnerschaften (Sozialwissenschaften)

Marcel Guse (Willy-Brandt-Gesamtschule Marl)
Vitamine (und Mineralien) in der veganen Ernährung im besonderen Hinblick auf Vitamin B12 (Biologie)

Setare Mohammadali-Tork (Willy-Brandt-Gesamtschule Marl)
Frauen in der Autowerbung (LK Deutsch)

Sandra Razik (Willy-Brandt-Gesamtschule Marl)
Einfluss der Familienkonstellation auf Kindererziehungen (LK Deutsch)

Luisa Heinrici (Steinbart Gymnasium Duisburg)
Die Rolle der Frau seit der Talibanherrschaft anhand der Frauenbewegung RAWA (LK Deutsch)