Prämierte und eingereichte Facharbeiten 2016

Folgende Facharbeiten wurden gekürt:

Jonas Freise (Ruhr-Gymnasium, Witten)
Inwertsetzung alter innenstadtnaher Industrieflächen im Zeitalter der Deindustrialisierung – Am Beispiel des HSP-Geländes in Dortmund (Erdkunde)
> gekürt mit dem FaWiS-Preis "Nachhaltigkeit"

Niklas Klasen (Gesamtschule Waltrop)
„Ein Leben danach!“ – Verarbeitung des Erlebten im Konzentrationslager anhand des Beispiels von Elie Wiesel (GK Geschichte)
> gekürt mit dem FaWiS-Preis "Klassik"

Julian J. G. Marques (Schiller-Gymnasium, Witten)
Chillen oder Gamen? Welchen Einfluss hat die Freizeitgestaltung auf die Konzentrationsfähigkeit (LK Biologie)
> gekürt mit dem FaWiS-Preis "Klassik"

Christian Möller (Theodor-Heuss-Gymnasium, Recklinghausen)
Wie kann man geladene Teilchen sichtbar machen? – Theoriegeleitete Konstruktion einer Nebenkammer (LK Physik)
> gekürt mit dem FaWiS-Preis "MINT"

Svenja Hoffmann (Otto-Hahn-Gymnasium, Herne)
Vergleich der Effizienz dreier verschiedener Solarzellen unter Berücksichtigung der Witterung im Winter in Herne (LK Physik)
> gekürt mit dem FaWiS-Preis "Energie"

Carolina Khosrawipour (Neues Gymnasium, Bochum)
Der Einfluss von Druck, Konzentration und Einwirkzeit auf die Tumortoxizität vermittelt durch ein mit Chemoaerosol (Oxiliplatin) beladenes Gas am Beispiel von Darmkrebszellen (Biologie)
> gekürt mit dem FaWiS-Preis "MINT"


 

Die weiteren eingereichten Facharbeiten:

Pauline Feller (Ruhr-Gymnasium, Witten)
Elodea nuttallii im Kemnader See: zwischen Natur und Notstand (LK Biologie)

Fabian Schröter (Ruhr-Gymnasium, Witten)
Stahlproduktion in Witten im Vergleich zum übrigen Ruhrgebiet unter besonderer Berücksichtigung der Standortfaktoren sowie der sozio-ökonomischen Auswirkungen (Geographie)

Fiona Koch (Schiller-Schule, Bochum)
Die Kulturgeschichte der Gesellschaftsspiele im Bezug auf die Erstellung des biologischen Lernspiels "Biological Pursuit" (LK Biologie)

Jennifer Finke (Graf-Engelbert-Schule, Bochum)
Chancen und Risiken des Skitourismus am Beispiel der Region Winterberg (Geographie)

Moritz Wilhelm (Schiller-Schule, Bochum)
Quartiersentwicklung im Ruhrgebiet – Nachhaltige Entwicklung oder Gentrifizierungstendenzen am Beispiel des Eltingviertels in Essen (Geographie)

Ebtissam Hida (Gesamtschule Waltrop)
Die Fabio – der Schlüssel zur Selbstständigkeit des Kindes (LK Pädagogik)

Lea Thiemann (Gesamtschule Waltrop)
Blutdoping / EPO-Manipulation mit Taktik (Biologie)

Dennis Alexander Meyke (Pestalozzi-Gymnasium-Herne)
To what extent is a qualitative, that ist sustainable, and quantitative economic growth achievable at the same time? (Sozialwissenschaften bilingual)

Jan Michael Becker (Erich-Kästner-Schule, Bochum)
Die Griechen und der Grexit – Mögliche Folgen eines Austritts Griechenlands aus der Eurozone (Sozialwissenschaften/Wirtschaft)

Reemda Hahn (Erich-Kästner-Schule, Bochum)
Graphemische Synästhesie (GK Biologie)

Luca Anding (Schiller-Gymnasium, Witten)
Witten –Früher, Heute und Morgen (Geographie)

Lukas Liß (Schiller-Gymnasium, Witten)
Funktionsweise und Realisierung von Automaten – Eine Alternative zum Mikrocontroller (Informatik)

Hanna Menzel (Hildegardis-Schule, Bochum)
Unberührbar!? – Eine Untersuchung des Bezugs zwischen Kinderarbeit in Nepal und der angeblich vollzogenen Abschaffung des Kastenwesens (Religion)

Lena Schweihoff (Hildegardis-Schule, Bochum)
Frühkindlicher Autismus – Wie kann man die frühkindlichen Autisten besser in unser Schulbildungssystem inkludieren? (LK Pädagogik)

Maja Völkel (Albert-Martmöller-Gymnasium, Witten)
Sind die Vereinbarungen der UN-Klimakonferenz 2015 in Paris (COP 21 / CMP 11) der richtige Weg, um den Klimawandel zu stoppen? (GK Erdkunde)

Inga Sophie Strube (Lessing-Schule, Bochum)
Die ökologische Stadtentwicklung im 21. Jahrhundert am Beispiel von Singapur (LK Erdkunde)

Frauke Küster (Lessing-Schule, Bochum)
Die Magnetresonanztomographie (MRT) als Diagnoseverfahren der Radiologie unter Berücksichtigung der technischen Grundlagen und anderer bildgebender Verfahren (Biologie)

Dustin Schröder (Theodor-Heuss-Gymnasium, Recklinghausen)
Die Glocke als mathematisches Objekt (LK Mathematik)

Lea Wisniewski (Theodor-Heuss-Gymnasium, Recklinghausen)
Wie Kinder die Welt erklären – Kognitive Entwicklung bei Kindern (LK Pädagogik)

Elena Ley (Otto-Hahn-Gymnasium, Herne)
Die Auswirkungen von Stress in frühen Lebensphasen auf epigenetische Marker (GK Biologie)

Lara Winter (Otto-Hahn-Gymnasium, Herne)
Borderline – Persönlichkeitsstörung – Ursachen der Entstehung im pädagogischen Bereich (Pädagogik)

Maximilian Poser (Otto-Hahn-Gymnasium, Herne)
Preisunterschiede und ihre Entstehung bei Flugunternehmen. Ryanair und Lufthansa im Vergleich (GK Sozialwissenschaften)

Julia Jaksch (Otto-Hahn-Gymnasium, Herne)
Osmoregulation bei Bivalvia, Salinitätstoleranz von Mytilus edulis (LK Biologie)

Isabella Brinksmeyer (Otto-Hahn-Gymnasium, Herne)
Das macht doch alles keinen Sinn mehr – Depressionen im Kindes- und Jugendalter (GK Pädagogik)

Ricarda Sellinghoff (Adalbert-Stifter-Gymnasium, Castrop-Rauxel)
Die Arbeitsweise des Stirlingmotors durch Analyse eines selbst gefertigten Funktionsmodells (GK Technik)

Lea Pätzold (Adalbert-Stifter-Gymnasium, Castrop-Rauxel)
Fertigung und Funktionsweise einer Farbstoffsolarzelle - Wie wirken sich im Tee enthaltende Farbstoffe auf die Herstellung und die entstehende Spannung aus? (GK Technik)

Maria Bobori (Maria Sibylla Merian-Gesamtschule, Bochum)
Internal affairs – the gun control debate (GK Englisch)

Leon Kopka (Maria Sibylla Merian-Gesamtschule, Bochum)
Kernfusion. Die Energiequelle der Zukunft? Darstellung der Funktionsweise der Kernfusion, Umsetzungsversuche in der Realität, Beurteilung für die zukünftige Energiegewinnung (GK Physik)

Michelle Pulver (Maria Sibylla Merian-Gesamtschule, Bochum)
Aids – Entstehung, Krankheitsbild, Auswirkungen und chemotherapeutische Behandlungsmöglichkeiten unter besonderer Berücksichtigung neuer molekulargenetischer Verfahren (LK Biologie)

Jessica Piedziak (Willy-Brandt-Gymnasium, Oer-Erkenschwick)
Sprachentwicklung der deutschen Sprache unter besonderer Berücksichtigung von Anglizismen und der Wahrnehmung einer möglichen Bedrohung (GK Deutsch)

Emily Bickert (Matthias-Claudius-Gesamtschule, Bochum)
Die Auswirkung der Ernährung auf den Blutzuckerspiegel im Zusammenhang mit körperlicher und geistiger Betätigung (Biologie)

Jan Römer (Matthias-Claudius-Gesamtschule, Bochum)
Die Integration von Flüchtlingen am Beispiel der Stadt Bochum (Sozialwissenschaften)

Jonas Katzer (Matthias-Claudius-Gesamtschule, Bochum)
Hamburger U-Bahnlinie 4 – Ein gelungenes Beispiel für ein ÖPNV-Infrastrukturprojekt? (Erdkunde)