Gefragt: häufige Fragen und Antworten

Wer kann die Facharbeit einreichen? 

Die betreuenden Lehrer/-innen oder die Schüler/-innen selbst aus den Städten Bochum, Herne, Witten, Hattingen und dem Kreis Recklinghausen schlagen der Jury gelungene Facharbeiten zur Bewertung vor. Die Bewerbungsfrist endet am ersten Wochenende der Sommerferien des jeweiligen Schuljahres.

Was bedeutet „hoher Praxisbezug“?

Der Wettbewerb soll Schüler/-innen anregen, sich im Rahmen ihrer Facharbeit mit den arbeitsweltlichen und anwendungsbezogenen Aspekten ihres Themas auseinanderzusetzen. Welche Bedeutung hat die Materie in der Praxis? Wird davon bereits Gebrauch gemacht?
Wie lässt sie sich gewinnbringend anwenden?
> Checkliste als PDF

Welche Methoden eignen sich zur Datengewinnung?

Jede Arbeit braucht eine entsprechende Datengrundlage: Zur Gewinnung dieser eignen sich Umfragen, Gruppeninterviews, Experimente, Projekte, Gespräche mit Experten, Betriebs-praktika oder Besuche von Organisationen.

Träger des Wettbewerbs

Facebook-Seite von fa-wi-s.de

Besuchen Sie uns auf Facebook:
facebook.com/fawis.wettbewerb